Aktuelle Mitteilungen

Auf dieser Seite erfahren Sie, was sich bei Hugo Schneider in der letzten Zeit getan hat und was die Presse über uns berichtet.

23.12.2015

Endspurt vor Weihnachten

Kurz vor den Feiertagen wurden alle Geräte zur Wartung, Inspektion und Reinigung auf den Hof an der Hafenstraße gebracht. So sind sie im neuen Jahr wieder einsatzbereit.

QUELLE: Hugo Schneider 23.12.2015

23.12.2015

Bauarbeiten direkt neben Schloss Nordkirchen

Direkt neben dem Schloss Nordkirchen auf dem Parkplatz der Fachhochschule für Finanzen ist in den letzten zwei Monaten für 500Tausend Euro ein neuer Parkplatz mit Straßenbeleuchtung entstanden.

QUELLE: Hugo Schneider 23.12.2015

19.12.2015

Auszeichnung für langjährige Mitarbeiter

Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier hat Geschäftsführer Hans Joachim Schneider am Freitag, den 18. Dezember 2015 acht langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. Schneider sprach den Jubilaren seinen Dank für die geleistete Arbeit und das Engagement im Unternehmen aus. Die Freude darüber Udo Kirchhoff für 35-jährige Betriebszugehörigkeit ehren zu können, war für den Geschäftsführer besonders groß. Außerdem wurden mit Vera de Sousa, Jürgen Müller und Marcus Richter gleich drei Mitarbeiter für 25-jährige Betriebszugehörigkeit und mit Christel Schlottmann und Hartmut Obering zwei Mitarbeiter für 20-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Ilirjan Fekollari wurde zudem zu 15 Jahren im Unternehmen beglückwünscht.

Abschiednehmen mussten die Kolleginnen und Kollegen von Horst Heinze, der nach langjähriger Tätigkeit in den Ruhestand geht.

QUELLE: Hugo Schneider 19.12.2015

17.12.2015

Hugo Schneider baut neue Hallen für Edeka

Seit September laufen die Bauarbeiten an der Duisburger Straße in Oberhausen. Dort baut das Unternehmen Hugo Schneider eine neue Leerguthalle und eine neue Stellplatzanlage. Außerdem entsteht der Anbau einer Vollguthalle und die LKW-und Feuerwehrumfahrt werden ausgebaut. Das Auftragsvolumen beträgt 4.250.000,00 Euro. Ende April soll der Auftrag abgeschlossen sein.

QUELLE: Hugo Schneider 17.12.2015        

11.12.2015

Bauarbeiten auf der Lange Straße dauern noch bis Weihnachten

Auf der Lange Straße hat Hugo Schneider schon neue Kanäle, Hausanschlussleitungen und die Gas- und Stromleitungen neu verlegt. Die Bauarbeiten gehen zwischen Vorsterhauser Weg und Königgrätzer Straße momentan in die Schlussphase. Noch bis Weihnachten werden in dem Bereich Straße und Gehweg neu ausgebaut.

QUELLE: Hugo Schneider 11.12.2015        

07.12.2015

1,8 Millionen Euro in neue Kanäle investiert

Das Unternehmen Hugo Schneider hat in Bottrop Heimersfeld für die RAG AG Kanalbauarbeiten durchgeführt. Dort hat es vorher regelmäßige Überschwemmungen bei Starkregen gegeben. Dies sollte dank der Bauarbeiten der Vergangenheit angehören.

Berichte:
Ganzen Bericht als PDF lesen

QUELLE: Dorstener Zeitung 07.12.2015        

04.12.2015

Die Bauarbeiten auf der Saint-Barbara-Allee in Dortmund haben begonnen

Die Firma Hugo Schneider führt an der Saint-Barbara-Allee momentan Erd- und Entwässerungsarbeiten durch. Die Bauarbeiten dauern bis Ende Februar 2016 und kosten rund 85.000 Euro. Anschließend soll an der Allee ein neues Bürogebäude entstehen.

QUELLE: Hugo Schneider 04.12.2015

09.10.2015

Baubeginn für die Rombrock Norderweiterung in Sümmern

Die Firma Hugo Schneider führt an der Saint-Barbara-Allee momentan Erd- und Entwässerungsarbeiten durch. Die Bauarbeiten dauern bis Ende Februar 2016 und kosten rund 85.000 Euro. Anschließend soll an der Allee ein neues Bürogebäude entstehen.

Berichte:
Ganzen Bericht als PDF lesen

QUELLE: Der Westen 08.10.2015        

15.09.2015

Neue Auszubildende bei Hugo Schneider

Die Firma Hugo Schneider begrüßt fünf neue Auszubildende. Nike Hellmund und Cedric Schleich machen ihre Ausbildung als Tiefbau Facharbeiter mit der Fachrichtung Straßenbau und Kevin Weiß mit der Fachrichtung Kanalbau. Außerdem hat Ann-Sophie Banditt ihre Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement begonnen und Alexander Schulze-Kökelsum startet sein drittes Lehrjahr als Straßenbauer bei Hugo Schneider.

(Foto – von links nach rechts: Nike Hellmund, Kevin Weis, Ann-Sophie Banditt, Azubi-Beauftragter Rald Erley, Alexander Schulze-Kökelsum, Cedric Schleich)

QUELLE: Hugo Schneider 15.09.2015     

10.09.2015

Freie Fahrt auf der K44n

Auf diese Straße hat man im Kreis Unna und in Selm etwa 25 Jahre hingearbeitet: Die K44n ist am Freitagvormittag für den Verkehr freigegeben worden. 6,6 Millionen Euro kostete sie, hat eine Länge von etwa 2 Kilometern, drei Kreisverkehre und verbindet nun die Werner Straße mit der Kreisstraße B236.

QUELLE: Ruhr Nachrichten 04.09.2015   

03.07.2015

Schnelle Hilfe im Notfall

Mehr Sicherheit auf Rad- und Wanderwegen in Mülhausen/Uelzen versprechen insgesamt fünf Notfallschilder im Gebiet des Doppeldorfes. Hugo Schneider ermöglichte die Beschilderung am Verbindungsweg.

QUELLE: Hellweger Anzeiger 25.06.2015   

15.06.2015

Kreisverkehr statt Ampelanlage

Mehr Sicherheit auf Rad- und Wanderwegen in Mülhausen/Uelzen versprechen insgesamt fünf Notfallschilder im Gebiet des Doppeldorfes. Hugo Schneider ermöglichte die Beschilderung am Verbindungsweg.

QUELLE: Hellweger Anzeiger 10.06.2015  

07.05.2015

Der Weg des Regenwassers lässt sich planen!

Regenwasser kann wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden, so Herr Hans-Joachim Olschewski, Obermeister der „Baugewerken-Innung Unna“

QUELLE: Hellweger Anzeiger 06.05.2015 

06.05.2015

Die Spuren des Winters ...

Der Winter ist vorbei, die Schlaglöcher bleiben. Um Risse, Löcher und Bodenwellen zu beseitigen, wenden Sie sich an ein kompetentes Unternehmen aus dem Handwerk, so Herr Hans-Joachim Olschewski, Obermeister der „Baugewerken-Innung Unna“

QUELLE: Hellweger Anzeiger 16.04.2015

24.04.2015

Neue Ampel auf der B 61

Im Abschnitt zwischen Kupferstraße und „Lippmann am Boll“ haben auf der Kamener Straße haben die Arbeiten zur Kanal- und Fahrbahnerneuerung begonnen.

QUELLE: Westfälischer Anzeiger, 14.04.2015

24.04.2015

Baustelle Kreisverkehr Kamener Straße/Bönener Straße

Am 27.04.2015 endet der fünfte von sechs Bauabschnitten (Kreisverkehr) auf der Kamener Straße. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende Juni 2015 geplant, abhängig von der Witterung.

Umfang der gesamten Arbeiten ( Straßenbau):

Beseitigung vorh. Flächen einschl. Unterbauca. 6.200 m³
Ungebundene Tragschichten in Fahrbahnenca. 5.000 m²
Ungebundene Tragschichten in Parkflächenca. 65 m²
Ungebundene Tragschichten in Geh- und Radwegenca. 2.900 m²
Abläufe40 St.
Fahrbahnflächen bituminös Tragschicht und Deckeca. 5.000 m²
Entwässerungsrinnen 1 und 2-reihigca. 1.250 m
Bordsteineca. 1.000 m
Parkflächen in Betonsteinpflaster65 m²
Geh- und Radwegflächen in Betonsteinpflaster2.900 m²
Grünflächen und Baumscheiben2.000 m²

QUELLE: Hugo Schneider 24.04.2015

21.02.2015

Baustelle Kreisverkehr Kamener Straße/Bönener Straße

Die Straßen- und Tiefbau-Firma Hugo Schneider verzichtete auf Weihnachtspräsente und unterstützt stattdessen den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

QUELLE: Hellweger Anzeiger 21.02.2015